Samstag, Februar 16, 2013

Der ideale Reisebegleiter für Fotografen

Schon an die nächste Reise gedacht?
Schon den richtigen Fotoapparat gekauft?
Was ist die ideale digitale Kamera für die Reise und Urlaub?


Auf's Video klicken und ansehen!

Die Lumix TZ 41 von Panasonic ist ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Geballte Leistung und Qualität auf kleinstem Raum. Die digitale Kompakt-Kamera ist kleiner als ein Handy oder Smartphone und liefert Spitzen-Fotos mit 18,1 Megapixel, effektiv. Diese kleine Kamera, mit vielen Vorteilen ist der ideale Reisebegleiter.

Das Leica Objektiv

Ich habe mich schon vor längerer Zeit für die Lumix DMC-TZ und FZ Serie entschieden. ich fotografierte schon mit einer TZ 10, TZ 22 einer FZ 48. Begeistert bin ich von allen diesen Kameras mit Objektiven von Leica. Die Kooperation zwischen den Firmen Leica und Panasonic in der Klasse der kompakten Kameras bzw. bei den Bridge-Kamaeras halte ich für die Erfolgreichste in den letzten 5 Jahren.

Die Lumix DMC-TZ 41 glänzt mit einem 24-480 mm, F 3,3 -6,4 (KB) Leica DC Zoom-Objektiv, was einem 20-fach optischem Zoom entspricht. Die asphärischen Linsen mit mehrschichtiger Oberflächenvergütung sorgen für brillante Aufnahmen ohne Streuverluste oder Reflexionen.

Mit diesem Objektiv haben Sie immer die richtige Brennweite dabei.

Der MOS Sensor mit 18,1 Megapixel effektiv

Der Sensor sorgt für rauscharme Fotos, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. In Zusammenarbeit mit dem optischen Bildstabilisator Hybrid OIS+, der über 5 Achsen arbeitet, ist es möglich, Fotos und Videos sogar noch in der Nacht aus der Hand aufzunehmen.

WiFi-Funktion

Ganz neu ist die WiFi-Funktion, die es ermöglicht Fotos drahtlos zum Smartphone zu senden bzw. die Aufnahmen ferngesteuert übers Smartphone zu machen. Mehr Freiheit gibt es nicht, vor allem, wenn man selbst aufs Foto mit drauf will.

GPS-Funktion

Mit der GPS-Funktion habe ich schon lange Freude, sie ist nicht neu, aber gerade auf Reisen von Vorteil. In jedem Foto sind die GPS-Daten gespeichert und so können Sie die Reise für Ihre Dokumentation ganz genau rekonstruieren. Zusätzlich weiß die Kamera welche Sehenswürdigkeit fotografiert wird. 1.000.000 Sehenswürdigkeiten in über 200 Ländern sind registriert.

Manuell bedienen, Intelligente Automatik oder Kreativ-Programme bieten für jeden etwas

Sie haben mit der Programm-Wahl jede fotografische Situation im Griff. Somit können AnfängerInnen genauso gut mit dieser Kamera zu schönen Ergebnissen kommen, wie Foto-Profis. Die intelligente Automatik entscheidet alles ganz alleine. Die Kreativ-Programme landen zum experimentieren ein. Profis werden die manuellen Einstellung oft nutzen.

Full HD (1920 x 1080) mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde

Auch Video-Filmer kommen voll auf Ihre Rechnung. Die Kamera bietet aber nicht nur eine hohe Video-Qualität, sondern vor allem in Räumen eine ausgezeichnete Audio-Qualität.

Die ganz große Stärke der Lumix DMC-TZ 41

Die ganz große Stärke dieser Kamera ist einfach ihre Größe. Nicht nur auf Reisen, sondern auch für unauffällige Reportagen. Es kommt fast schon ein Leica M - Feeling auf. Viele Foto-Reporter schätzen kleine Kameras, um ohne groß aufzufallen, fotografieren zu können. Damit gelingen alle Schnappschüsse.





Univ.-Lektor Harald Mizerovsky, Dipl. HMI

Keine Kommentare: