Dienstag, April 10, 2012

Das beste Computer - Recycling


Was macht man mit dem Computer und Zubehörteilen, wenn man sie nicht mehr braucht?

Immer wieder werde ich gefragt, was man mit alten Computern, Notebooks, Zubehörteilen usw. machen kann, wenn man auf neue Systeme umsteigt.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1.) MA 48 Müllplätze: Noch funktionierende Geräte bei den Mitarbeitern abgegeben, diese werden am Mist-Flohmarkt verkauft und machen, auf diesem Wege, zum günstigen Preis, Menschen noch Freude, die sich neue Systeme nicht leisten können. Kaputte Geräte in den dafür geeigneten Container werfen.

2.) Die noch bessere Variante bietet der Verein Sozius. Die Altgeräte werden komplett hergerichtet und bedürftigen Kindern übergeben, um eine neue Perspektive zu bieten.


3.) Ganz wichtig: Keinesfalls dürfen alte, nicht mehr brauchbare Geräte in den normalen Müll! Sie müssen richtig entsorgt und teilweise wiederverwertet werden. Durch die Verbrennung würden sonst giftige Gase entstehen.

LG, Harald Mizerovsky

Keine Kommentare: