Sonntag, März 27, 2011

Rhetorik Club Team Mizerovsky in Wien

Am 9. April 2011 findet der 30. Rhetorik Club statt!

Mit dem hatte ich nicht gerechnet, als ich den ersten Rhetorik Club für meine TrainerInnen im Team Mizerovsky und ihre FreundInnen im Juli 2009 ausgeschrieben hatte.

Der Rhetorik Club wird bald 2 Jahre alt. Die Begleiterscheinung, unser Youtube Channel als eLearning-Modul, erfreut sich über 83.000 Besucher weltweit und die TeilnehmerInnen trainieren weiterhin, unter Freunden, hart aber herzlich. Nur durch langfristiges Training ist es möglich seine Kompetenzen zu steigern. Jeder darf mitmachen, der an Rhetorik interessiert ist und sich nicht am respektvollen "Du" während der Rhetorik Trainings stößt.

Die Erfolge sind oft schon nach wenigen Terminen ersichtlich und gehören gefeiert. Ich bin vom Eifer der TeilnehmerInnen begeistert und freu mich über die persönliche Weiterentwicklung in Richtung Rhetorik und zwischenmenschlicher Kommunikation!

Auch am 9. April 2011 von 10:00 bis 18:00 Uhr könnte Ihr Einstieg in den Rhetorik Club stattfinden. Weitere Infos gibt es hier!

Auf Ihre Anmeldung und das Weiterarbeiten in der Gruppe der Freunde der Rhetorik freue ich mich!

LG

Univ.-Lektor für Rhetorik, Harald Mizerovsky, Dipl. HMI

Mittwoch, März 23, 2011

Internet Evolution: Webcube von 3

Ein echt tolles Teil, der Webcube vom Provider 3:

Einfaches Internet zum Fixpreis

3 hat den Dreh heraus, wie man dem Festnetz Kunden wegnimmt. Der Webcube stellt ein echt innovatives Produkt dar, für alle Haushalte und Firmen, die einen guten 3-Empfang haben, einfach empfehlenswert.

Der Webcube kommt aus China, von der Firma HUAWEI, wie viele USB Huawei Internet-Modems, glänzt durch sein Design, seine Funktionalität und vor allem durch den unbeschränkten Internetzugang zum Fixpreis. Darüber hinaus kann man ihn auf Österreich-Urlaub mitnehmen und hat dann überall das Internet mit dabei.

Sonntag, März 06, 2011

Multimedia und Präsentationen


Präsentieren heißt herzeigen. Nicht nur bildhafte Sprache, sondern der richtige Medieneinsatz bietet Ihrem Publikum den richtigen Einblick in das Thema. Sie erhöhen damit die Merkfähigkeit, können auch komplexe Themen, verständlich aufbereiten und Ihre Zuhörer begeistern.

Was wird dazu benötigt? Ein digitaler Fotoapparat, Scanner bzw. eine digitale Videokamera liefert den bildhaften Input. Mit der geeigneten Software erstellen Sie Präsentationen, Fotoshows oder digitale Videos, die Sie in den Vortrag einbauen.

Bei der Gestaltung beachten Sie bitte:
  • Bilder sind besser als Worte
  • Worte sind besser als ganze Sätze
  • Corporate Design achten
  • große Schrift

Als Ausgabemedium bieten sich LCD Flachbild TV Geräte und LCD Projektoren an.

Das Team Mizerovsky produziert seit mehr als 15 Jahren Multimedia. Gerne beraten und schulen unsere SpezialistInnen Sie zum Thema multimediale Präsentation.

LG, Harald Mizerovsky