Mittwoch, Oktober 03, 2012

Wien bleibt Wien

Wien - eine der lebenswertesten Städte der Welt!

Herbst - Spaziergang in Wien

Die Blätter fallen, fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten ... 
(Rainer Maria Rilke, 1875 - 1926)


I love Vienna. Wer die Stadt kennt, geht gerne dort spazieren. Die Architektur bestimmt die Stimmung, das Wetter ist Nebensache. "An jedem Eck" nicht nur ein Fotomotiv, sondern ganz viele Motive.

Meistens freundliche Menschen und auch überall eine Gaststätte, die zum Verweilen einladet: Wiener Kaffee - Häuser, Restaurants, Wirtshäuser, Beisln und nicht zu letzt der Wiener Würstelstand.

Ich denke das Video macht mehr Lust auf Wien und vor allem die Wiener selbst sollten vielleicht doch mal wieder mit offenen Augen durch die eigene Stadt spazieren und geniessen, so wie es schon immer war, auch zu Zeiten der Schrammeln und der Strauß - Dynastie. Musik liegt in Wien immer in der Luft, aber auch Gastfreudlichkeit, kulinarische Schmankerln, der "Wiener Schmäh", die Hochkultur und moderne Kunst. Nicht zu letzt erwähnt, hat Wien Anteil an einem Nationalpark und ist vom Wiener Wald im Westen umgegeben. Die Stadt ist also auch: Natur pur.

Der Spaziergang (ca. 3 Stunden mit Einkehr): Stephansplatz, Graben, Tuchlauben, Michaelaplatz, Spanische Hofreitschule Wien, Hofburg, Volksgarten, Burgtheater, Rathaus, Schottenring, Schottentor, Schottengasse, Schottenstift, Freyung, Am Hof, Naglergasse, Graben, Stephansplatz, Rotenturmstraße, Schwedenplatz.

LG an alle Wien - Fans, Harald Mizerovsky
http://www.kompetent.at 

Keine Kommentare: